Das Unterrichtsfach Mathematik in der Qualifikationsphase

Allgemeine Informationen

Ziel der Qualifikationsphase in Mathematik

Die Aufgabe der Qualifikationsphase besteht darin, die inhalts- und prozessbezogenen Kompetenzen aus dem Sekundarbereich I zu erweitern, um so auf die Anforderungen einer beruflichen Ausbildung oder ei- nes Studiums angemessen vorbereitet zu sein.
Die Schülerinnen und Schüler lernen in den drei Themenbereichen Analysis, lineare Algebra/analytische Geometrie und Stochastik spezifische mathematische Denk- und Arbeitsweisen kennen, worin letztlich

der Beitrag des Faches Mathematik zur Allgemeinbildung deutlich wird.

Inhalte der einzelnen Semester (Q1 bis Q4)

Die Bewältigung mathematischer Problemsituationen erfordert das Zusammenspiel von prozess- und inhaltsbezogenen Kompetenzen. Die inhaltsbezogenen Kompetenzen werden jeweils Leitideen zugeordnet, die nicht auf bestimmte mathematische Themenbereiche be- grenzt sind.

Die im Sekundarbereich I erworbenen Kompetenzen sind unverzichtbare Grundlage für die Arbeit im Sekundarbereich II. Sie werden dort beständig gefestigt, vertieft und erweitert und können damit auch Gegenstand der Abiturprüfung sein.
Im Folgenden werden diese Kompetenzen zur besseren Übersicht zu thematischen Lernbereichen zugeordnet und das grundlegende dem erhöhten Anforderungsniveau gegenübergestellt.

Eine feste Zuweisung der Inhalte zu den einzelnen Semestern (Q1-Q4) wird durch die Fachkonferenz beschlossen.


Leistungsüberprüfung im Abitur

Hilfsmittel in den Klausuren und der Abiturprüfung

  • Formelsammlung: Im Wahlteil der Abiturprüfung ist eine gedruckte Formelsammlung der Schulbuchverlage zugelassen. Die von der Schule gewählte Formelsammlung muss allen Prüflingen zur Verfügung stehen und im Unterricht eingesetzt worden sein.
  • Digitale Mathematikwerkzeuge: Im Wahlteil der Abiturprüfung sollen die Prüflinge die Taschenrechner-App Geogebra CAS einsetzen. Sie sollen in der Prüfung u. a. den sinnvollen Gebrauch der ihnen vertrauten Rechnertechnologie nachweisen.

Quellen

  • Kerncurriculum für die gymnasiale Oberstufe für das Fach Mathematik, gültig ab 01.08.2018.
  • https://www.nibis.de/uploads/mk-bolhoefer/2023/14MathematikHinweise2023.pdf
  • Bildungsstandards Mathematik für die Allgemeine Hochschulreife (Beschluss der
  • Kultusministerkonferenz vom 18.10.2012)

















 
E-Mail
Anruf